"Christentum und Islam" Gastvortrag mit Klaus von Stosch, 20. Jänner 2018


Klaus von Stosch wird am Samstag, dem 20. Jänner 2018 in Melk ein Forschungsseminar über Christentum und Islam abhalten und dabei eine theologische (geschichtsphilosophische) Deutung des Verhältnisses dieser beiden Religionen, vor allem aber des Islam vorstellen.

Von Stosch ist der zurzeit wohl international führende Experte im theologischen Gespräch zwischen Christentum und Islam. Seine einschlägigen Veröffentlichungen über die Ästhetik des Islam haben dementsprechend eine große Rezeption gefunden. Seit dem Wintersemester 2008/2009 ist Klaus von Stosch Professor für Systematische Theologie und Didaktik an der Universität Paderborn. Von 2007 bis 2008 war er Mitglied des Jungen Kollegs der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. Von Stosch war an der Universität Paderborn maßgeblich an der Gründung des Zentrums für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften beteiligt.